Kategorie: News

26.01.2008 - Jahreshauptversammlung 2008

Der Wehrführer Jürgen Theisen konnte insgesamt 38 Kameraden der FFW Virneburg, den Ortsbürgermeister Theo Schmitt, den 1. Beigeordneten Joachim Becker, Wehrleiter Hermann-Josef Schmitt sowie den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel Dr. Alexander Saftig zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 18.01.2008 im Cafe/Restaurant „Zur Burg“ begrüßen.

Zu Beginn dankte der Wehrführer allen Wehrleuten für die im abgelaufenen Jahr geleistete Arbeit, insbesondere bei den zahlreichen Übungen, Einsätzen sowie den durchgeführten Technikdiensten. Ein besonderer Dank galt hierbei den Gerätewarten Frank Fuchs und Christian Wetzlar, dem Atemschutzgerätewart Andreas Pung, dem Jugendbetreuer Timo Lang und den Kameraden der Altersabteilung.

Die Mitgliederzahl beträgt 126, aktiv im Dienst sind davon 31. Der Altersabteilung gehören 8 Kameraden an und die Feuerwehrjugend hat 2 neue Mitglieder. Die Kameraden Gerhard Schüller und Marco Schumacher beendeten nach langjähriger Tätigkeit in der Feuerwehr ihren aktiven Dienst.

Die Wehr rückte im Jahr 2007 zu 10 Brandeinsätzen und 6 Hilfeleistungen, davon 3 schwere Verkehrsunfälle, aus. Weiterhin wurden 10 interne Übungen und 2 Gemeinschaftsübungen mit den Wehren Baar, Herresbach und Siebenbach abgehalten. Die Atemschutzgeräteträger besuchten an 3 Terminen die Atemschutzstrecken in Gelsdorf und Koblenz.

Die 2007 gegründete First-Responder-Einheit ist zu insgesamt 19 Einsätzen von der Leitstelle Mayen angefordert worden. Aufgrund dieser verhältnismäßig hohen Einsatzzahl versucht die Wehr die Einheit zu vergrößern.

Im letzten Jahr nahmen die Wehrleute Timo Lang, Dirk Theisen, Tobias Rech und Martin Leicht an einem Lehrgang im „Brandübungscontainer“ in Kaisersesch teil. Den Truppmannlehrgang schlossen die Kameraden Kevin Bohr, Alexander Günther und André Köppen erfolgreich ab und zum Truppführer wurde Dirk Theisen ausgebildet. Jan Leicht, Carsten Keppler, David Schumacher und Pascal Wetzlar sind nun ausgebildete Sprechfunker. Außerdem fand bei der FF Nachtsheim ein Kettensägen-Lehrgang statt, an dem die Kameraden Peter Gerharz, Tobias Rech, Dirk Theisen und Jürgen Theisen erfolgreich teilnahmen.

Nachdem der Kassierer Joachim Thelen den Geschäftsbericht 2007 in einer sehr ausführlichen Art präsentiert hatte, bescheinigten die Kassenprüfer Günter Pung und Peter Pung eine korrekte und übersichtliche Arbeit. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Zu neuen Kassenprüfern wurden Martin Leicht und Dirk Theisen gewählt.

Für ihr 50-jähriges Jubiläum in der FFW Virneburg wurden die Kameraden Klaus Gerharz, Karl Fuchs, Karl Müller, Edmund Werner und Ernst Zilles geehrt. Des Weiteren gratulierte der Wehrführer den Kameraden Herbert Jung, Ewald Theisen Horst Lang, Rainer Gerharz, und Günter Pung anlässlich ihrer 40 jährigen Mitgliedschaft. Zudem wurden die Verdienste von Peter Rech zu seinen 35 aktiven Dienstjahren gewürdigt. Alle Geehrten erhielten von den Kameraden ihrer FFW Virneburg ein Mannschaftsfoto mit persönlicher Widmung im handgefertigten Schieferrahmen.

Anschießend wurde Björn Keppler vom 1. Beigeordneten der VG Joachim Becker, per Handschlag in den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen. Bevor die komplette Versammlung zum Gruppenfoto ins Feuerwehrhaus aufbrach, beförderte Wehrführer Theisen die Kameraden Martin Leicht, Peter Pung, Tobias Rech und Dirk Theisen zum Oberfeuerwehrmann und ernannte Jan Leicht, Carsten Keppler, David Schumacher und Pascal Wetzlar zum Feuerwehrmann.

Nach der Vorstellung des Übungsplanes und dem Ausblick auf das Jahr 2008 wurde die Jahreshauptversammlung geschlossen.

Alle Fotos von der Jahreshauptversammlung finden Sie im Fotoalbum.

Bild JHVS

Gruppenfoto

Bild JHVS - 1

Verpflichtung Björn Keppler

Bild JHVS- 2

Ehrungen

Bild JHVS - 3

Ehrungen

>> zurück