Kategorie: Brandeinsätze

09.06.2009 - Gemeldeter Wohnhausbrand - Hauptstraße, Virneburg

Am Dienstag, den 09. Juni 2009, wurde die FF Virneburg um 17:25 Uhr von der Rettungsleitstelle Mayen über FME und Sirene zu einem Wohnhausbrand - verursacht durch einen Blitzeinschlag - in der Hauptraße in Virneburg alarmiert.

Nach Eintreffen war ein brennender Dachständer der Energieversorgung erkennbar, wodurch die Gefahr der Ausbreitung auf den Dachstuhl des Hauses angenommen werden musste.

Nach der Rückmeldung des vom Zugführer eingesetzten Erkundungstrupps unter Atemschutz wurde klar, dass außer der Kabelisolierung keine weiteren Bauteile in Brand geraten waren.

Eine Brandwache und ein Zugang zum Dachständer über Steckleitern wurden eingerichtet, der Verkehr geregelt und der inzwischen eingetroffene RWE-Bereitschaftsdienst unterstützt.

Der Einsatz konnte um 18.30 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge / Kräfte:

FF Virneburg:

weitere Feuerwehren:

Sonstige:

Sonstige:

Bild

Einsatzobjekt

Bild

Bereitstellungsraum

Bild

Aufbau Zugang zum Dachständer

Bild

Einsatzstelle

>> zurück